Mondi und Thimonnier stellen gemeinsam eine recycelbare Verpackung zum Nachfüllen von Flüssigseife her

Mon, 11. April 2022
Flexible packaging, bags and pouches
EcoSolutions, sustainability, Customer Success Story
by Newsroom
 

  • Mondi und Thimonnier führen einen neuen recycelbaren Berlingot-Beutel aus Monomaterial für Flüssigseifen-Nachfüllpackungen ein
  • Die innovative neue Verpackung reduziert den Kunststoffverbrauch um mehr als 75 % im Vergleich zu starren Kunststoffflaschen
  • Die Lösung wurde entwickelt, um den derzeitigen Industriestandard von nicht recycelbarem Kunststoff zu ersetzen

 

Mondi, ein weltweit führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, arbeitet mit dem Französischen Maschinenhersteller Thimonnier zusammen, um eine recycelbare Verpackung zu entwickeln, die den Kunststoffmüll reduziert.

Die beiden Unternehmen haben eine neue Verpackung für Flüssigseifen-Nachfüllpackungen entwickelt, die so kreiert ist, dass sie vollständig geleert werden kann. Der Berlingot-Beutel wird aus einem recycelbaren Monomaterial hergestellt: aus coextrudiertem Polyethylen (PE). Sie wiegt nicht nur weniger, sondern reduziert auch den Kunststoffverbrauch um mehr als 75 % im Vergleich zu starren Kunststoffflaschen. Die Nachfülllösung kann den derzeitigen Industriestandard von Mehrschicht-PVC-Nachfüllbeuteln ersetzen, die effektiv nicht recycelbar sind.

 

Die außergewöhnliche Form des Beutels ist auffällig und differenziert. Die langlebige und auslaufsichere Lösung ermöglicht es den Verbrauchern, das Produkt im Inneren zu riechen, eine besonders nützliche Eigenschaft für die Flüssigseifen, die sie schützen soll. Das leichte Material macht es auch bequemer für Kunden, insbesondere diejenigen, die im Geschäft einkaufen.

„Unser Ziel bei der Arbeit mit Mondi war es, eine alternative Verpackung mit geringer Umweltbelastung und guter Laufeigenschaft zu finden. Wir freuen uns, eine Lösung gefunden zu haben, die beides erreicht”, erklärte Eric Duhoo, General Manager bei Thimonnier.

Für Mondi war die Lösung ein weiterer Beweis für die Vorteile von Partnerschaften und ihre Bedeutung für das Erreichen einer echten Kreislaufwirtschaft.

 

Unser Nachhaltigkeitsaktionsplan Mondi Action Plan 2030 (MAP2030) setzt ehrgeizige Ziele, um globale Probleme in der gesamten Wertschöpfungskette anzugehen. Es geht um die Schaffung von kreislauforientierten Verpackungs- und Papierlösungen; handlungsfähige Mitarbeiter*innen und Maßnahmen gegen den Klimawandel. Wir sind stolz und freuen uns, mit Kunden wie Thimonnier zusammenzuarbeiten, um unser Ziel zu erreichen, Materialien im Umlauf zu halten und einen echten Unterschied zu machen.

Olivier Werbrouck, Regional Sales Consumer Flexibles, Mondi
 

MAP2030 beinhaltet das Ziel, bis 2025 100 % der Produkte von Mondi wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar zu machen. Der Nachhaltigkeitsaktionsplan enthält auch andere Verpflichtungen und Ziele in Bezug auf kreislauforientierte Lösungen, Menschen und Klima – die alle durch eine Reihe verantwortungsvoller Geschäftspraktiken untermauert werden. Mondi arbeitet seit langem mit Branchenführern zusammen, um Verpackungen zu entwickeln, die sowohl effektiv als auch nachhaltig sind. Die Berlingot-Nachfüllverpackung wurde während der 25. Auflage der CFIA vom 8. bis 10. März in Rennes, Frankreich, vorgestellt.

 

Kontakt

Judith Wronn, Senior Communication Manager
Flexible Packaging & Engineered Material
Tel.: +49 151 17714692
E-Mail: [email protected]

 

About Mondi

Mondi is a global leader in packaging and paper, contributing to a better world by making innovative packaging and paper solutions that are sustainable by design. Our business is integrated across the value chain – from managing forests and producing pulp, paper and plastic films, to developing and manufacturing effective industrial and consumer packaging solutions. Sustainability is at the centre of our strategy and intrinsic in the way we do business. We lead the industry with our customer-centric approach, EcoSolutions, where we ask the right questions to find the most sustainable solution. In 2021, Mondi had revenues of €7.7 billion and underlying EBITDA of €1.5 billion.

Mondi has a premium listing on the London Stock Exchange (MNDI), and a secondary listing on the JSE Limited (MNP). Mondi is a FTSE 100 constituent, and has been included in the FTSE4Good Index Series since 2008 and the FTSE/JSE Responsible Investment Index Series since 2007.

Über Mondi Consumer Flexibles

Mondi Consumer Flexibles ist Teil des Mondi Geschäftsbereichs Flexible Packaging und ein weltweit tätiger Hersteller von maßgeschneiderten flexiblen Kunststoff- und Hybridverpackungslösungen, die bewusst nachhaltig sind. Die Produktpalette umfasst vorgefertigte Beutel, Standbodenbeutel und Hochleistungs-Barrierematerialien mit folien- und papierbasierten Lösungen. Dadurch können wir Papier verwenden, wann immer möglich, und Kunststoff, wo sinnvoll. Wir beliefern einige der weltweit größten Marken und Konsumgüterhersteller in Kategorien wie frische Lebensmittel, Tiernahrung, Haushaltswaren und Körperpflege. Der Qualität verpflichtet, bieten wir kundenorientierte Verpackungslösungen und großartige Innovationen, die von unserem hochmodernen F&E-Zentrum in Gronau, Deutschland, entwickelt wurden. Unser Netzwerk beliefert Kunden aus 27 Betrieben in 12 Ländern.