Verpackungen können die Haushaltspflege nachhaltiger machen

Thu, 28. April 2022
Flexible packaging, bags and pouches
EcoSolutions, Sustainability, Customer Sucess Story
by Newsroom
 

  • Mondi fördert die Möglichkeit innovativer Verpackungen, um einen nachhaltigeren Homecare-Sektor zu stärken
  • Thomas Kahl, Head of Sustainable Packaging Solutions FMCG & Industrial Channels bei Mondi Flexible Packaging, teilte kürzlich seine Erkenntnisse auf der International Cleaning Products Conference in Prag
  • Kahl betont Zusammenarbeit sei der Schlüssel zur Verbesserung der Kreislaufwirtschaft

Mondi, ein weltweit führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, hat die Bedeutung von Verpackungen bei der Schaffung einer nachhaltigeren Homecare-Industrie hervorgehoben.

 

Thomas Kahl, Head of Sustainable Packaging Solutions FMCG & Industrial Channels bei Mondi Flexible Packaging, sprach am 29. und 30. März 2022 auf der Smithers International Cleaning Products Conference in Prag vor Branchenführern und erörterte, wie Verpackungen Herstellern helfen können, proaktiver im Umgang mit der Umwelt zu werden.

Dies war eine Gelegenheit, Einblicke in den globalen Homecare-Markt zu geben, der 2020 infolge der COVID-19-Pandemie in einem beispiellosen Tempo gewachsen ist und in den kommenden Jahren voraussichtlich schneller wachsen wird als vor der Pandemie. Diese erhöhte Nachfrage bedeutet, dass mehr Produkte hergestellt werden und verantwortungsvoll mit mehr Abfall umgegangen werden muss.

Mondi Thomas Kahl
 

Die EU-Kunststoffstrategie zielt darauf ab, die Art und Weise zu verändern, wie Kunststoffprodukte in der EU entworfen, hergestellt, verwendet und recycelt werden. Das ist entscheidend für die Umwelt, aber auch für den kommerziellen Erfolg, da sich die Verbraucher zunehmend Marken zuwenden, die die sinnvolle Maßnahmen im Bereich der Nachhaltigkeit ergreifen. 64 % der Verbraucher (in Frankreich, Italien, Polen und Spanien) gaben an, dass sie allein im vergangenen Jahr zu Haushaltsmarken gewechselt haben, die eine nachhaltigere Verpackungslösung eingeführt haben(1).

 

Als führender Anbieter nachhaltiger Verpackungslösungen kann Mondi dem Homecare-Sektor dabei helfen, den Weg der Kreislaufwirtschaft durch seinen kundenorientierten EcoSolutions-Ansatz zu schließen. Dies erfolgt durch enge Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten, um Ressourceneffizienz mit möglichst geringen Umweltauswirkungen in Einklang zu bringen.

Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen und es kann komplex erscheinen, aber das Ziel für Hersteller sollte sein, Ressourceneffizienz mit den geringstmöglichen Umwelt- und Sozialauswirkungen in Einklang zu bringen. Es gibt keine „perfekte“ Lösung, aber die Verpackung selbst erfüllt einen wesentlichen Zweck, und Mondi nutzte die Veranstaltung, um einige der verschiedenen Verpackungsansätze hervorzuheben, die eingesetzt werden können, um das Blatt des Klimawandels zu wenden.

 

Es mag zunächst nicht klar erscheinen, welche Lösung die effektivste ist, aber durch Zusammenarbeit können Produkthersteller, Logistikunternehmen, Materiallieferanten und Verpackungsexperten wie Mondi Änderungen vornehmen, um den Fortschritt in großem Maßstab voranzutreiben.

 

Ein wichtiger Schritt in Mondis Ansatz besteht darin, Möglichkeiten zur Reduktion des Materialverbrauchs zugunsten nachhaltigerer Alternativen zu erkunden – sowohl in Bezug auf die Verpackung als auch auf das Produkt selbst. Dies zeigt sich in einer Zusammenarbeit zwischen Mondi und der britischen Supermarktkette Tesco, bei der die Unternehmen zusammengearbeitet haben, um einen vollständig recycelbaren Monomaterialbeutel für die Geschirrspültabs von Tesco zu entwickeln.

Ein weiterer Ansatz besteht darin, Kunststoffverpackungen durch Papier oder biobasierte Alternativen zu ersetzen. Das funktionale Barrierepapier von Mondi bietet eine Reihe recycelbarer Verpackungen auf Papierbasis mit maßgeschneiderten Barriereeigenschaften, die die Menge des verwendeten Kunststoffs reduzieren und eine feuchtigkeits- und dampfdichte Verpackung ermöglichen.

 

Insbesondere für die Home- & Personal Care-Industrie ist die Verwendung von Rezyklaten aus dem Endverbraucherbereich eine effektive Alternative, die die Abhängigkeit von fossilen Primärressourcen reduziert. Eine große Anzahl von Kunststoffherstellern investiert derzeit in zusätzliche mechanische Recyclinganlagen, die die Verfügbarkeit von Materialien erhöhen werden, während chemisches Recycling sich an schwer zu recycelnde Kunststoffe richtet und dringend benötigte Post-consumer-Granulate liefern kann, die für Lebensmittelanwendungen geeignet sind.

Eine Nachfülloption hingegen ist perfekt, um sicherzustellen, dass Kunststoff, wenn er verwendet werden muss, gut hergestellt, wiederbefüllt und lange Zeit wiederverwendet werden kann. Mondi hat mit dem Marktführer Henkel zusammengearbeitet, um einen leichten, recycelbaren Nachfüllbeutel für sein Geschirrspülmittel zu entwickeln, das dann in seinen zu 100 % recycelten PET-Pumpspender umgefüllt werden kann. Dieser Schritt hilft den Verbrauchern von Henkel, den Kunststoffverbrauch um 70 % zu reduzieren.

 

Mondi ist einzigartig positioniert, um den Homecare-Markt zu bedienen, indem es Papier-, Kunststoff- und Hybridlösungen anbietet, um maßgeschneiderte Verpackungen für Unternehmen anzubieten, die im Marken- und Handelsmarkenbereich tätig sind. Mit modernster Technologie, Investitionen, kontinuierlicher F&E und Innovation sowie einem wirklich kollaborativen Ansatz helfen die Experten von Mondi Marken und Handelsmarken in der Homecare-Branche, den Fortschritt voranzutreiben.

 

Kontakt

Judith Wronn, Senior Communication Manager
Mondi Flexible Packaging & Engineered Materials
Tel.: +49 151 17714692
E-Mail: [email protected]

 

Über Mondi

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das mit bewusst nachhaltigen, innovativen Verpackungs- und Papierlösungen zu einer besseren Welt beiträgt. Wir sind entlang der Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unserer Strategie und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Vorbildhaft für unsere Branche ist unser kund*innenorientierter Ansatz EcoSolutions, bei dem wir die richtigen Fragen stellen, um die nachhaltigste Lösung zu finden. 2021 erzielte Mondi einen Umsatz von € 7,7 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,5 Milliarden.

Mondi ist im Premiumsegment der Londoner Börse gelistet (MNDI) und an der Börse von Johannesburg zweitnotiert (MNP). Mondi ist im FTSE 100 vertreten und wurde 2008 in den FTSE4Good-Index und 2007 in den FTSE/JSE Responsible Investment Indexaufgenommen.

 

1) Packaging redefines value for household products, 2021, Mintel